Seiteninhalt

Theateraufführung

Des Kaisers neue Kleider

Eine Aufführung der Theater-AG unter der Leitung von Nico Dolze

Dieses Bühnenmärchen – sehr frei nach H.C. Andersen – wurde von den Jungen und Mädchen der Theater-AG auf der Suche nach einem passenden Stück ausgesucht. Schon zu Beginn des Schuljahres wurden die entsprechenden Weichen gestellt, damit dieses Märchen nun am Ende des Schuljahres seine Premiere feiern konnte. Rollen mussten besetzt werden und die Proben festgelegt und schon waren alle mit dem ganzen Herzen dabei. Sehr schnell waren auch lange Sprechrollen auswendig gelernt worden und der erste Aufführungstermin näherte sich in rasanten Schritten.

Am Dienstag, den 12.7.2016 war es dann soweit. Vor voll besetztem Saal wurde die Bühne nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleiterin freigegeben.

Die Geschichte um Kaiser Bartholomäus dem 24. nahm ihren Lauf und zeigte, dass es gar nicht so einfach war, dessen Bedürfnissen gerecht zu werden, wenn es um die Kleiderfrage ging. Vom Oberhofgarderobenpfleger bis hin zum kaiserlichen Spiegelhalter waren alle damit beschäftigt, die Wünsche seiner Majestät auszuführen. Die Aufführung endete damit, dass alle irgendwie doch zufrieden waren, obwohl sich so manch einer im Publikum des Kaisers neue Kleider doch etwas anders vorgestellt hatte…

Unser Dank gilt unserem Pädagogischen Assistenten Nico Dolze, der die Truppe sehr engagiert durch das Probenjahr begleitet und geleitet hat. Natürlich bedanken wir uns ebenso bei den Mädchen und Jungen aus den Klassen 4a und 4b, die dieses Theater-Stück auch zu ihrer Abschlussfeier für Eltern und Angehörige aufführen werden.

Savina Dolze hat mit einem Elternteam geschminkt – auch dafür herzlichen Dank!

Unser Hausmeister Andreas Fuß hat, wie das meistens der Fall ist, im Hintergrund gewirkt und beim Kulissenbau geholfen, sowie alle kleineren und größeren nicht vorhersehbaren Aufgaben erledigt. Dankeschön!

Letztendlich gilt unser Dank auch dem Publikum, das die Aufführung lebhaft begleitet hat und das am Ende dafür gesorgt hat, die Spendenkässle gut zu füllen.