Seiteninhalt

Lebendiger Abventskalender

Das neunte Türchen öffnet sich in der Schule

Seit Jahren gibt es den Brauch des „Lebendigen Adventskalenders“ in Heiningen und schon länger ist es gute Tradition, dass sich die Elternschaft unserer Schule mit den unterschiedlichsten Ideen daran beteiligt.

 Auf die folgende Art und Weise ging dieses Mal das 9. Türchen der Vorweihnachtszeit in der Ernst-Weichel-Schule auf:

 Zu Beginn wurden alle Gäste, die sich in der Aula vor der prächtigen Tanne eingefunden hatten, von einer Elternvertreterin begrüßt. Die Flötengruppe spielte unter der Leitung von Frau Gisela Haag und unterstützt von zwei Klarinettenspielerinnen zwei traditionelle Weihnachtslieder um auf den Abend einzustimmen. „Was soll das bedeuten“ und „Ihr Kinderlein kommet“ boten den passenden Auftakt zur Feier und stimmten auf das Kommende ein.

Mehrere Schülerinnen und Schüler erzählten die lustige Geschichte von der Weihnachtsgans, die gar nicht gerne im Ofen landen wollte und dies durch schlaues Taktieren auch verhindern konnte.

Mit dem Lied „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ beendete die Flötengruppe ihren Auftritt.

 Ein instrumentelles Weihnachtsmedley unter der Leitung von Herrn Herbst und wieder unterstützt durch die beiden Klarinettistinnen lud zum Mitsingen ein und beendete die Feier in der Aula.

Die Gäste ließen den Abend im Schulhof bei Punsch, Glühwein und angeregten Gesprächen ausklingen.

 Herzlichen Dank an die Eltern für die Organisation und Durchführung dieses ganz besonderen Abends!