Seiteninhalt

Aktivitäten im Schuljahr 2011/2012

Im Detail

Durch den Wald mit den Eseln Endlich war es so weit. Wir trafen uns am Mittwoch um 8.30 Uhr vor der Schule. Als alle da waren fuhren wir zur Zachersmühle. Dort warteten schon sieben Esel auf uns. Alle rannten zu den Eseln. Gleich wurden unsere Rucksäcke auf die Packtaschen der Esel verteilt.

Mit den Eseln wanderten wir durch den Wald. Die Esel waren sehr lieb, außer wenn sie Gras fressen wollten, dann waren sie manchmal sehr stur. Wir kamen an einer saftigen Wiese vorbei und mein Esel Gina zog so stark, dass ich sie nicht mehr halten konnte. Danach kämpften wir uns einen steilen Berg hinauf.

Als wir in Adelberg ankamen, machten wir auf einer großen Wiese Pause. Da spielten alle. Auf einmal kam ein Hund und klaute aus einer Vesperdose ein Brötchen. Darüber mussten alle lachen. Nun machten wir uns auf den Rückweg zur Zachersmühle. Dort putzen wir die Esel und setzten uns noch zum Grillen gemütlich zusammen. Es war ein schöner Tag.